Montag

 

10:00 - 13:00 Uhr

und

13:30 - 18:00 Uhr

Stadt- und Schulbibliothek Groitzsch

Dienstag

 

10:00 - 13:00 Uhr

und

13:30 - 18:00 Uhr

Sebastians Hof 3, 04539 Groitzsch

Mittwoch

 

 

 

13:30 - 18:00 Uhr

Tel.: 034296 42541

Donnerstag

 

10:00 - 13:00 Uhr

und

13:30 - 18:00 Uhr

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag

 

 

          geschlossen

 

 

Die Stadt- und Schulbibliothek ist ein wichtiger Teil der Kulturlandschaft der Stadt Groitzsch und bietet allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern ein umfangreiches Medienangebot zur Ausleihe. Ganz gleich ob Sie sich zu aktuellen Themen informieren möchten, einen Reiseführer für Ihren nächsten Urlaub benötigen oder ganz allgemein auf der Suche nach einem guten Buch sind: bei uns werden Sie sicher fündig. Neben Sachliteratur zu aktuellen Themen und Lebensfragen bieten wir Ihnen zahlreiche Romane und andere Unterhaltungsmedien für Ihre Freizeitgestaltung.

Unser Angebot richtet sich an Erwachsene, Kinder und Jugendliche gleichermaßen. Unser Medienbestand wird laufend aktualisiert und berücksichtigt auch die Wünsche unserer Leserinnen und Leser. Über neue Medien in der Bibliothek informieren wir in unserer Neuerwerbungsliste.

 

  Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  Bitte beachten Sie dabei unsere Hygieneregeln!

 

Das Betreten der Bibliothek ist seit dem 12.07.2021 auch ohne Termin wieder möglich. Es besteht die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (mindestens OP-Maske) und der Händedesinfektion (Spender im Eingangsbereich). Bitte halten Sie außerdem den Mindestabstand zu anderen Personen stets ein.

Achtung: Aufgrund der Corona-Notfall-Verordnung gilt seit dem 22.11.2021 die 3G-Regel für die Medienausleihe.

Es sind deshalb zum Betreten der Bibliothek entweder ein Impfnachweis, ein Genesenen-Nachweis oder ein negatives Testergebnis in gedruckter oder elektronischer Form vorzulegen. Dafür akzeptieren wir:

 

Corona-Warn-App (Testergebnis und Impfnachweis möglich)

CovPass-App (nur Impfnachweis möglich)

Schnelltest.click-App (nur Testergebnis möglich)

PDF-Datei oder ausgedruckt (Testergebnis des Testzentrums Groitzsch)

 

Kinder und Jugendliche, welche der Testpflicht an den Schulen unterliegen, benötigen keinen Testnachweis. Wir sind außerdem verpflichtet bei Ihrem Besuch Ihre Kontaktdaten zu erfassen. Der Kreativtreff  findet unter Anwendung der 2G-Regel und mit begrenzter Teilnehmerzahl für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren statt.

 

Bitte beachten Sie auch die Informationen der Stadt Groitzsch zum mobilen Impf-Team im Rathaussaal.

 

 

 

Seit dem 15. September 2021 findet wieder regelmäßig der für alle offene Kreativtreff in der Bibliothek statt! Immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr treffen sich dabei im Veranstaltungsraum der Bibliothek Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um Ideen auszutauschen und sich gegenseitig bei deren Umsetzung zu helfen. Bereit stehen dafür verschiedene Papiere, Stifte, Öl- und Aquarellfarben, Stoffreste, Nähutensilien, Hammer und Nägel, Naturmaterialien sowie drei Nähmaschinen. Inspiration sowie Anleitungen finden Interessierte auch in unserem umfangreichen Sachbuchbestand. Begleitet wird der Kreativtreff derzeit abwechselnd von Steffen Meißner (Jugendbüro Groitzsch), Lisa Geppert (Jugendbüro Pegau) und Kathrin Kroschk (Bibliothek).

 

Bitte beachten Sie: Für die Teilnahme an der Veranstaltung gilt die 2G-Regel. Es werden Kontaktdaten der Teilnehmenden erfasst (per Corona-Warn-App bzw. handschriftlich).

 

 

 

Am Freitag, dem 19. November 2021, ist es wieder soweit: es ist bundesweiter Vorlesetag!

"Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. Mitmachen ist ganz einfach: Jeder, der Spaß am Vorlesen hat, schnappt sich eine Geschichte und liest anderen etwas vor. Bei der Gestaltung der eigenen Vorleseaktion sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt." (https://www.vorlesetag.de)

 

 

 

 

Weihnachtswerkstatt

Zugegeben - es ist noch etwas Zeit bis zum Fest. Aber für all diejenigen, die in diesem Jahr ihren Lieben handgemachte Geschenke überreichen möchten, wird es höchste Zeit zu beginnen! Wer noch keine gute Idee hat, kann sich von den anderen inspirieren lassen. Und wer richtig gute Ideen hat, kann sie mit anderen teilen!

Immer mittwochs 15 bis 17 Uhr im Kreativtreff!

 (Fotoerlaubnis hier herunterladen.)

 

Bitte beachten Sie: Für die Teilnahme an der Veranstaltung sind aufgrund der aktuellen Corona-Notfallverordnung nur Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zugelassen. Es werden Kontaktdaten der Teilnehmenden erfasst (per Corona-Warn-App bzw. handschriftlich).

 

 

 

 

Lesestart 1-2-3 – Wir sind dabei!

 

Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt.

 

In drei aufeinander folgenden Jahren erhalten Eltern für ihre Kinder im Alter von einem, zwei und drei Jahren Lesestart-Sets. Die ersten beiden Sets können sie in teilnehmenden Kinderarztpraxen bekommen, das dritte Set in der Bücherei vor Ort. Zu allen drei Sets gehören ein altersgerechtes Bilderbuch, Informationen für die Eltern mit Alltagstipps zum Vorlesen in verschiedenen Sprachen und Erzählen und eine kleine Stofftasche.

 

Sie erhalten Ihr Lesestart-Paket für Ihr 3jähriges Kind ab Dezember gegen Vorlage des Gutscheins kostenfrei in der Bibliothek! Den Gutschein erhalten Sie in Ihrer Kita in Groitzsch.

 

 

 

 
   

 

__________________________________________

 

 Die Stadt- und Schulbibliothek Groitzsch wird gefördert durch:

                   

-->